xeomed SEO-Ranking „Nahrungsergänzungsmittel“

Im Teilbereich “Vitamin C und Immunsystem” unseres SEO-Rankings zu Nahrungsergänzungsmitteln deklassieren Orthomol und Cetebe die Konkurrenz. Beide Anbieter geben hier in Sachen SEO-Performance den Ton an. Wie die restlichen Anbieter im Detail abschneiden, lesen Sie im Ranking. Im Anschluss werden hier außerdem Teil 2 “Vitamin A und D” sowie Teil 3 “Vitamin B12 und B-Komplex” ergänzt, reinschauen lohnt sich also.

Vitamin C und Immunsystem

In diesem Bereich lässt Orthomol mit knapp 30 Punkten alle anderen Anbieter in Sachen SEO-Performance hinter sich. Cetebe von STADA landet mit gut 22,5 Punkten da schon ein gutes Stück weiter hinten, bildet aber im Vergleich zur restlichen Konkurrenz durchaus noch eine Doppelspitze mit Orthomol. Gepunktet haben beide Seiten in unserem Ranking einerseits mit dem hohen Anteil von Top 10-Keywords am Gesamtkeywordset und der damit verbundenen hohen Sichtbarkeit.

Ranking Top 10 Brand Husten und Hals

Zusammen mit dem Viertplatzierten ratiopharm (10 Punkte) verfügt Orthomol aber auch über eine enorm hohe Anzahl an Backlink-Domains, mit der die anderen Seiten nicht mithalten können. Orthomol bietet auf der gesamten Domain zudem enorm viel Rat gebenden Content an. Das untersuchte Verzeichnis der Seite ist ein Produktverzeichnis, jedoch dienen die Produkt-Pages auch als Verteilerseiten für diesen Rat gebenden Content. So kann sich der User erst informieren oder gleich zu den Produktdetails runterscrollen.

Cetebe und das drittplatzierte Curazink (12,5 Punkte) von STADA sind die beiden einzigen Brand-Pages im Vitamin C-Ranking, die eine ganze Domain zumindest größtenteils einem Thema widmen. Das zahlt sich aus: das Keywordset ist deutlich größer, als das der Mitbewerber. Dafür können beide nicht bei den Backlink-Domains mithalten. Die beiden Seiten widmen sich vollumfänglich ihren Themen mit vielen Info-Texten, die keywordoptimiert und für den User gut gegliedert sind. Cetebe ist dabei noch etwas umfangreicher, nimmt zusätzliche Indikationen wie beispielsweise Erkältung mit ins Contentangebot, und hat deshalb einen Vorteil bei den Top 100-Keywords.

Andere Anbieter, wie Dr. Wolz (6,5 Punkte), Doppelherz (6 Punkte), oder Hermes (5 Punkte) fallen dahinter noch deutlicher ab. Schlusslicht ist Naturafit mit gerade noch 1,5 Punkten. In den meisten Fällen gibt es entweder kaum oder gar keinen Rat gebenden Content oder es fehlt eine Keywordoptimierung und leserfreundliche Strukturierung. Dadurch werden die Seiten von Google schlechter bewertet, erst spät auf den Google-Ergebnisseiten angezeigt und damit letztlich auch vom Leser kaum noch gefunden. Hier liegt noch viel verborgenes Potenzial.

Vitamin A & D

Im Marktsegment Vitamin A und D laufen zwei Websites den anderen den Rang ab und zwar die Schwergewichte Pure Encapsulations (30,5 Punkte) und Doppelherz (29 Punkte). Obwohl die SEO-Experten von xeomed aus Gründen der Vergleichbarkeit „nur“ jeweils eine Produktseite für das Ranking verwendet haben, führen sie trotzdem bei der Zahl der Top 10-Keywords und der Sichtbarkeit. Was ihnen zudem zugutekommt, ist die hohe Bekanntheit der Marken und die Größe der Domains, wodurch sie viele Backlink-Domains aufweisen und von Google einen Vertrauensvorschuss erhalten.

Ranking Top 10 Brand Husten und Hals

Purecaps hat ein schlichtes, übersichtliches und modernes Design wodurch die Produktinfos auf einen Blick ersichtlich sind und Besucher das Produkt direkt in ein eingebautes Warenkorbsystem legen können um es im Anschluss per Online-Apotheken zu ordern. Die Produkte sind vielfältig und werden im Menü übersichtlich nach Anwendungsgebiet sortiert, so dass die Besucher sich nicht mit den einzelnen Nährstoffen auskennen müssen.

Doppelherz hat sogarnoch etwas mehr Informationen, die sie dem User auf den Produktseiten mit an die Hand geben. Ansonsten verfügt die Seite über die gleichen Stärken wie Purecaps, weswegen der Unterschied in der Gesamtpunktzahl auch marginal ausfällt.

Auf Rang 3 kommt eine der beiden untersuchten Brand-Pages, die sich nur dem Thema Vitamin D widmen: Vigantolvit mit 11 Punkten. Sie bietet zwar Rat gebenden Content an, die Texte sind aber nicht sonderlich ausführlich, weswegen sie den Vorteil, eine eigene Domain für eine bestimmte Sparte zu haben, nicht voll nutzen kann. Hier wird eindeutig Potenzial verschenkt.

Fast punktgleich schließt Dr. Loges ab, auch wenn sich die Punkteverteilung unterscheidet. Während Vigantolvit bei den Top 100-Keywords Eindruck macht, kann Dr. Loges mit einem höheren Sichtbarkeitswert aufwarten. Trotz dieser punktuellen Stärken liegen beide Anbieter in unserem Ranking aber lediglich bei gut einem Drittel der beiden Erstplatzierten. Hier ist also noch viel Luft nach oben.

Erst recht gilt das für die beiden Schlusslichter Dekristolvit von Hübner und Innova-Mulsin von Innova Vital. Mit jeweils gut 5 Punkten sind die Seiten weit abgehängt. Sie können im Bereich der Top 10 Keywords beide gar nicht punkten und dekristolvit verfügt zudem über sehr wenige Backlinks. Hier könnten Investitionen in die SEO-Performance einiges bewirken.

Vitamin B12 und B-Komplex

In diesem Marktsegment hängt Ratiopharm die Konkurrenz mit knapp 50 Punkten deutlich ab. Um genau zu sein erreicht die Seite nahezu dieselbe Punktzahl, wie alle weiteren 9 untersuchten Unternehmen zusammen. Eine so eindeutige Dominanz haben wir beim xeomed SEO-Ranking extrem selten gemessen. Die Stärke der Seite besteht darin, dass sie nicht nur Vitamin B12- und Vitamin B-Komplex-Produkte anbietet, sondern auch ein eigenes Themenfeld zu den B-Vitaminen. Zwar ist der Content in diesem Bereich nicht sehr ausführlich, zumindest übermittelt er aber einen guten ersten Überblick über die Vitamine. Somit kann Ratiopharm nicht nur viele Top 100-Keywords in diesem Bereich sammeln, sondern vor allem auch Top 10-Keywords, welche sich besonders positiv auf die Bewertung durch Google auswirken.

Ranking Top 10 Brand Husten und Hals

Der bekannte Markenname sorgt zudem für ein ordentliches Maß an Vertrauen, das Google der Seite vorab gewährt. Gute Markenbildung trägt also dazu bei, dass Ratiopharm bei vielen ihrer Keywords direkt auf der ersten Google-Seite landet. Zu guter Letzt hat die Domain auch das mit Abstand größte Backlink-Profil. In der Summe ergibt das eine aktuell unschlagbare SEO-Performance.

Auf den Plätzen zwei und drei folgen Loges (8 Punkte) und Doppelherz (7,5 Punkte) mit ihren Produktseiten, die ebenfalls durch ihre hohe Anzahl an Backlinks punkten. Die Produktseite von Vitamin B Loges komplett ist dabei ein gutes Beispiel, wie man es machen kann: Es wird nicht nur umfassend über Vitamin B direkt auf der URL aufgeklärt – unter anderem mit einem informativen Video – sondern auch noch auf die einzelnen Unterseiten zu den einzelnen B-Vitaminen verlinkt, auf denen sich User:innen weitere Informationen holen kann.

Erst hinter diesen beiden großen Seiten folgt mit B12 Ankermann (7 Punkte) die erste Brand-Page. Durch ihr breites Themenfeld mit viel Rat gebendem Content verfügt sie über das zweitgrößte Keywordset aller Wettbewerber, kann aber bei den Top 10-Keywords und Backlinks nicht mit den großen Unternehmensseiten mithalten und belegt deshalb den vierten Platz.

Die beiden Schlusslichter stellen Vita aktiv B12 und Vitamaze mit 3 beziehungsweise 2 Punkten dar. Hier fehlt ratgebender Content und somit auch die Möglichkeit mit Top 100 und Top 10-Keywords zu punkten. Der Sichtbarkeitswert bei Sistrix ist in beiden Fällen ebenfalls sehr niedrig, und Vita Aktiv B12 verfügt zudem über nahezu gar keine Backlinks. Hier besteht noch viel Verbesserungspotenzial. Schon kleinere aber regelmäßige SEO-Arbeiten könnten dabei helfen, zum Mittelfeld aufzuschließen.

Sie haben Interesse an einer individuellen SEO-Analyse Ihrer Seite oder an einer Branchen-Auswertung?
Dann kontaktieren Sie uns gern!

Ihr Ansprechpartner: Hannes Wolf

hannes.wolf@kanyo.de

Zur Analyse

Google ist im Netz die Anlaufstelle #1 bei Gesundheitssuchanfragen und damit der relevanteste Touchpoint in der Healthcare-B2C-Kommunikation. Für das SEO-Ranking wurde deshalb die Reichweite der Brand- und Unternehmens-Webseiten in der jeweiligen Indikation analysiert und bewertet. Bei der Analyse wurden die Top 10 und Top 100 Keywords, sowie die Backlinks und der Sistrix-Sichtbarkeitswert berücksichtigt. Das bedeutet, dass untersucht wurde, bei wie vielen relevanten Keywords eine Seite unter den Top 10 beziehungsweise den Top 100 der Google-Suchergebnisse rankt, wie viele Backlinks auf die Seite verweisen und wie hoch ihr Sichtbarkeitswert ausfällt.

Die Ergebnisse in den jeweiligen Kategorien wurden anschließend gewichtet. Mit 40% hat die Kategorie Top 10 Keywords den größten Einfluss auf das Gesamtergebnis, da sich ein Google-Ranking unter den ersten 10 Ergebnissen aus SEO-Sicht besonders positiv auswirkt. Die Top 100 Keywords wurden mit 30% gewichtet, Backlinks und der Sichtbarkeitswert jeweils mit 15 %, da sich diese Kategorien insgesamt weniger stark auswirken, aber dennoch relevante SEO-Parameter darstellen.

Für die Analyse der Keywords Top 100, Top 10 und des Sichtbarkeitswertes wurde die SEO-Software Sistrix genutzt. Die Auswertung der Backlinks auf der jeweiligen Site erfolgte mit Ahrefs.

Zur Auswahl der untersuchten Unternehmen

Dieses Ranking berücksichtigt Webseiten der Pharmaunternehmen, die zu den umsatzstärksten in ihrem Segment gehören. Die Auswahl basiert dabei auf Daten der Insight Health. Stichtag der Untersuchung war der 31.01.2021.