xeomed SEO-Ranking „Augengesundheit“

xeomed untersucht regelmäßig die Homepages von Industrieseiten der Healthcare-Branche auf ihre SEO-Performance. In dieser Ausgabe haben sich die Daten-Experten von xeomed dem Bereich der Augengesundheit gewidmet und untersucht, welche Brand- und Unternehmensseiten in Sachen SEO die Nase vorn haben.

Die SEO-Experten von xeomed sind bei ihrer Analyse zunächst auf zwei grundlegende Auffälligkeiten gestoßen: Zum einen ballt sich das Content-Angebot im Bereich der Unternehmensseiten. Das bedeutet, dass im Vergleich zu anderen Indikationen nur vergleichsweise wenige Brands mit eigenen Webseiten ausgestattet und stattdessen auf der eigenen Seite zusammen mit anderen Marken untergebracht werden. So können zwar Aufwand und Kosten gespart werden, Konkurrenten, die ihren Brands eine eigene Domain gönnen, können aus SEO-Sicht dadurch aber bei Google punkten und sich dadurch sichtbarer positionieren.

Zum anderen ist sehr auffällig, dass es nahezu keine Ratgeberseiten von Pharmafirmen gibt, die bei Google gut gefunden werden können. Das Feld teilen sich hier vor allem Ratgeberportale, die nicht von Pharmafirmen betrieben werden. Einzige Ausnahme: www.hilfe-bei-trockenen-augen.de von Vismed macht vor wie es geht und ist in seinem inhaltlichen Segment aus SEO-Sicht gut aufgestellt und daher auch weit vorne in der Googlesuche. Insgesamt herrscht im Ratgebersegment aber noch viel Potenzial für die Branche.

Brandseiten

Ranking Top 10 Brandseiten Ranking Top 10 Brandseiten Komplett

Hylo.de hat unter den Brandseiten deutlich die Nase vorn: Nicht nur im Gesamtergebnis landet die Seite mit großem Abstand auf dem Siegertreppchen, sondern auch in allen Einzelkategorien. Hier haben die SEO- und Content-Verantwortlichen einiges richtig gemacht: Die Seite verfügt über ein breites Content-Angebot mit Texten zu Symptomen, Ursachen, Behandlungsoptionen, Tipps im Alltag und Experteninterviews. Außerdem bietet hylo.de eine nutzerfreundliche Oberfläche mit intuitiver Navigation, internen Verlinkungen, externen Expertise-Quellen sowie optimierten Alt-Tags. Das zahlt sich aus: Hylo.de hängt die Konkurrenz ab.

Trotzdem können sich auch die Ergebnisse von Bayers Bepanthen-Seite sehen lassen, die auf dem zweiten Platz gelandet ist. Insbesondere bei den Top 10-Keywords und dem Sistrix-Sichtbarkeitswert belegt Bepanthen gute zweite Plätze mit größerem Abstand zur Konkurrenz. Zusammen mit der drittplatzierten Seite tearsagain.de zeigt sich, das umfangreicher Content von Google honoriert wird. Im Gegensatz zu One-Pagern, wie sie die meisten Konkurrenten anbieten, führt der Content-Mix aus Texten, Videos und anderen Elementen zu guten Ergebnissen und einer hohen Sichtbarkeit.

Unternehmensseiten

Ranking Top 13 Unternehmensseiten Ranking Top 13 Unternehmensseiten Komplett

Die meisten Anbieter im Bereich Augengesundheit leisten sich keine eigenen Brandseiten sondern bringen ihre Marken und Produkte direkt auf der eigenen Unternehmensseite unter. Das führt jedoch auch zu hohem Konkurrenzdruck. Sehr dominant tritt hierbei omnivision-pharma auf. Der Platzhirsch holt in allen Unterkategorien den ersten Platz, mit Ausnahme der Backlinks, wo pharmastulln.de leicht vorne liegt. Dennoch reichen die Ergebnisse Omnivision locker für einen Gesamtsieg. Andere große Unternehmen wie Ratiopharm oder Doppelherz bieten zwar auch ratgebenden Content auf ihren Unternehmensseiten, leiden aber vermutlich darunter, dass sie sehr viele unterschiedliche Themen auf ihren Websites abdecken müssen. Hier würden sich eigene Brandseiten womöglich lohnen.

Zur Auswertung

Um eine möglichst objektive Bewertung vorzunehmen, haben die SEO-Experten von xeomed mehrerer aussagekräftige SEO-Kriterien in Kombination ausgewertet.

Zum einen wurde die Anzahl der top 10 Keywords analysiert. Dieser Wert gibt an, zu wie vielen Keywords eine Seite unter den ersten 10 Ergebnissen in der Googlesuche rankt, also auf der ersten eRgebnisseite erscheint. Zum anderen wurde die Zahl der top 100 Keywords und die Anzahl der verlinkenden Backlink-Domains ermittelt. Letzteres sind die Verlinkungen von anderen Seiten auf die untersuchte Website. Dieser Wert gibt Auskunft darüber, wie oft von anderen auf die untersuchte Seite verwiesen wird. Daraus kann ihre Relevanz abgeleitet werden. Schließlich floss noch der Sistrix-Sichtbarkeitswert mit in die Analyse ein – eine etablierte SEO-Messgröße. Dieser Wert kann insbesondere das Potenzial einer Seite sichtbar machen. Abschließend wurden die jeweiligen Ergebnisse der vier Kategorien nach ihrer Relevanz gewichtet: Mit 40% hat die Kategorie Top 10 Keywords den größten Einfluss auf das Gesamtergebnis, da dies ein besonders relevanter Wert ist, weil sich ein Google-Ranking unter den ersten 10 Ergebnissen aus SEO-Sicht besonders positiv auswirkt. Die Top 100 Keywords wurden mit weiteren 30% gewichtet, Backlinks und der Sichtbarkeitswert jeweils mit 15%, da sich diese Kategorien insgesamt weniger stark auswirken, aber dennoch relevante SEO-Parameter darstellen.

Zur Auswahl der untersuchten Unternehmen

Dieses Ranking berücksichtigt Webseiten der Pharmaunternehmen, die bei Google zu den 16 relevantesten Indikations-Keywords unter den ersten 20 Treffern erschienen. Außerdem wurden marktrelevante Unternehmen hinzugefügt, auch wenn diese bei Google für die ausgewählten Keywords nicht unter den Top 20-Treffern waren. Die Umsatzdaten wurden hierfür von Insight Health zur Verfügung gestellt. Die Auswahl der Keywords umfasst Ein-Wort-Keywords (short-head) sowie Mehr-Wort-Keywords (longtail) mit informational und transactional intent.

Die untersuchten Keywords waren:

  • trockene augen
  • augentropfen gegen trockene augen
  • trockene augen was tun
  • trockene augen symptome
  • juckende augen
  • juckende augen ursache
  • augenspray trockene augen
  • mittel gegen trockene augen
  • augen jucken und brennen
  • trockene augen ursache
  • fremdkörpergefühl im auge
  • extrem trockene augen was hilft
  • trockene augen hausmittel
  • trockene augen gel
  • augensalbe