xeomed SEO-Ranking Nasensprays

Für das vierte SEO Ranking haben die Experten von xeomed die SEO-Performance von Nasenspray-Anbietern analysiert. Als eindeutiger Gewinner setzt sich Hysan vom Wettbewerberfeld ab. Um den zweiten und dritten Platz kommt es zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen von gleich fünf verschiedenen Anbietern. Wer am Ende das Rennen macht und die weiteren beiden Plätze auf dem Treppchen belegt, lesen Sie im Ranking.

Im lukrativen Markt der Nasensprays tummeln sich zahlreiche Anbieter, die bei der Googlesuche als SEO-Konkurrenten auftreten. Einige Firmen gönnen ihren Marken dabei eigene Seiten, andere bringen Brands und Produkte direkt auf der eigenen Unternehmensseite unter. Die SEO-Experten von xeomed haben beide Fälle untersucht und konnten große Unterschiede bei der SEO-Performance feststellen. Auffällig war zudem: Ratgeberseiten, die von Nasensprayanbietern betrieben werden, sucht man quasi vergebens, zumindest auf relevanten Rängen bei der Googlesuche. Hier besteht demnach noch viel Potenzial.

Brandseiten

Ranking Top 10 Brand Nasensprays Ranking Top 10 Brand Nasensprays Komplett

Mit gut 26 Punkten erreicht Hysan mit deutlichem Abstand den ersten Platz. Hier haben es die Verantwortlichen verstanden, wie man die Seitenbesucher zufrieden stellt: Mit umfangreichem und hochwertigem Content zu unterschiedlichen Themengebieten. Das führt dazu, dass die Seite zu besonders vielen Keywords weit oben erscheint. Dementsprechend oft taucht sie unter den Top 100 und Top 10 Suchergebnissen bei Google auf.

Dahinter kommt es zu einem echten Kopf-an-Kopf-Rennen von fünf Anbietern um die Plätze zwei und drei. Knapp auf den zweiten Platz kann sich Otriven mit rund 14,5 Punkten durchsetzen. Der Trumpf der Brandseite sind die zahlreichen Backlink-Domains, es wird also besonders oft von extern auf diese Seite verlinkt. Mit diesem beachtlichen Backlinkprofil hängt Otriven in dieser Kategorie sogar Hysan ab.

Außerdem bietet Otriven seinen Besuchern auch vergleichsweise viel Content. Dieser ist allerdings leider etwas unstrukturiert und kann mitunter verwirren. So kann die Seite zwar im Bereich der Top 100 Keywords punkten, schafft es jedoch selten wirklich ganz nach vorne in der Googlesuche und holt deshalb relativ wenige Punkte in der Kategorie der Top10-Keywords. Das bedeutet konkret: Suchen Menschen nach bestimmten Keywords zu dem Thema, wird die Otriven-Seite oft unter den ersten 100 Google-Suchergebnissen angezeigt, aber selten unter den ersten 10. Genau diese Top 10 sind aber diejenigen, auf die Menschen am häufigsten klicken.

Platz drei geht an Bepanthen, wenn auch nur mit einem hauchdünnen Punktevorsprung. Die große Stärke der Seite sind die holistischen Inhalte, die Besucher an sich gut informieren. Vom Umfang her kann das Angebot aber nicht mit anderen Anbietern wie beispielsweise gelositin mithalten. Das hat zur Folge, dass die Seite in einem thematisch engen Suchbereich sehr gut rankt und oft unter den top 10 Google-Suchergebnissen erscheint. Dadurch punktet Bepanthen in unserem Ranking in der Kategorie der Top 10 Keywords.

Auffällig selten gelingt es der Seite hingegen, unter den Top 100 Suchergebnissen zu landen. Wie ist das zu verstehen? Durch den Content-Fokus auf einige, wenige Themengebiete und gute aber eben auch sehr stark fokussierte SEO-Arbeit rankt die Seite hier gut und wird weit oben bei Google angezeigt. Durch den engen Fokus rankt die Seite aber gleichzeitig bei vielen anderen Keywords gar nicht oder sehr weit hinten. Durch einen Ausbau des eigenen Content-Angebots wäre hier nochmal einiges zu holen.

Gelositin, Aspecton und Nasic verpassen zwar den Sprung aufs Treppchen, haben punktetechnisch den Anschluss jedoch noch nicht verloren. Im Bereich der 10-Punktebewertung bleibt es daher ein spannendes Rennen, bei dem das nächste Google Core Update die Karten jederzeit auch wieder neu mischen könnte. Erst ab Platz Sieben wird der Abstand dann sehr deutlich: Nasivin erreicht nur etwas mehr als halb so viele Punkte wie Nasic.

Unternehmensseiten

Ranking Top 5 Unternehmen Nasensprays Ranking Top 5 Unternehmen Nasensprays

Auch beim deutlich kürzeren Unternehmensseiten-Ranking gibt es mit Emser einen eindeutigen Gewinner mit gut 68 Punkten. Emser holt hier nicht nur im Gesamtranking Gold, sondern dominiert darüber hinaus auch jede einzelne Kategorie, die wir untersucht haben. Obwohl hier aus SEO-Sicht sehr viel richtig gemacht wurde, überrascht das derart eindeutige Ergebnis dennoch etwas, denn die Unternehmensseite des Zweitplatzierten Bionorica bietet ähnlich viel Content, erreicht insgesamt aber lediglich gut 18 Punkte.

Der Unterschied lässt sich dadurch erklären, dass Emser bei seiner Unternehmensseite inhaltlich einen engen Fokus auf die Indikationen und die dazugehörigen Produkte legt. Bionorica hat auf der Unternehmensseite hingegen noch viel anderweitigen Content untergebracht, der sich auf das Unternehmen und seine Ausrichtung bezieht, wie beispielsweise die Unternehmensphilosophie. Das verwässert die Seite aus SEO-Sicht gewissermaßen. Konkret führt es dazu, dass die Seite von Bionorica seltener unter den Top 100 und Top 10 Google-Suchergebnissen zu relevanten Keywords erscheint.

Bionorica kann dadurch thematisch zwar mit einer einzigen Seite mehr Inhalte abdecken, lässt dafür bei der Google-Suche aber Federn.

An der Seite von Ratiopharm lässt sich hingegen ein anderer Effekt ablesen: Das vergleichsweise gute Abschneiden ist zunächst schwer verständlich, denn die Seite bietet überhaupt keinen Content der konkret das Thema Nasengesundheit behandelt. Dafür gelingt es der Seite mit ihrer bekannten und etablierten Marke zu punkten. Das ist deshalb möglich, weil Google gerade im Gesundheitsbereich viel Wert auf EAT-Faktoren legt und Seiten stark danach bewertet. EAT steht dabei für Expertise, Autorität und Vertrauenswürdigkeit (Trust). Kurz gesagt bedeutet das: Wer von Google in einem bestimmten Themengebiet als vertrauenswürdig und etabliert erachtet wird, hat gute Chancen, bei den Suchergebnissen weit vorne angezeigt zu werden. Ratiopharm ist es also gelungen die eigene Marke in einem langwierigen Prozess als besonders vertrauenswürdig erscheinen zu lassen und macht damit fehlenden Content wett.

Für Konkurrenten bietet das jedoch die Chance, mit umfangreichem eigenen Contentangebot zu punkten und hier Boden wett zu machen.

Sie haben Interesse an einer individuellen SEO-Analyse Ihrer Seite oder an einer Branchen-Auswertung?
Dann kontaktieren Sie uns gern!

Ihr Ansprechpartner: Hannes Wolf

hannes.wolf@kanyo.de

Zur Analyse

Google ist im Netz die Anlaufstelle #1 bei Gesundheitssuchanfragen und damit der relevanteste Touchpoint in der Healthcare-B2C-Kommunikation. Für das SEO-Ranking wurde deshalb die Reichweite der Brand- und Unternehmens-Webseiten in der jeweiligen Indikation analysiert und bewertet. Bei der Analyse wurden die Top 10 und Top 100 Keywords, sowie die Backlinks und der Sistrix-Sichtbarkeitswert berücksichtigt. Das bedeutet, dass untersucht wurde, bei wie vielen relevanten Keywords eine Seite unter den Top 10 beziehungsweise den Top 100 der Google-Suchergebnisse rankt, wie viele Backlinks auf die Seite verweisen und wie hoch ihr Sichtbarkeitswert ausfällt.

Die Ergebnisse in den jeweiligen Kategorien wurden anschließend gewichtet. Mit 40% hat die Kategorie Top 10 Keywords den größten Einfluss auf das Gesamtergebnis, da sich ein Google-Ranking unter den ersten 10 Ergebnissen aus SEO-Sicht besonders positiv auswirkt. Die Top 100 Keywords wurden mit 30% gewichtet, Backlinks und der Sichtbarkeitswert jeweils mit 15 %, da sich diese Kategorien insgesamt weniger stark auswirken, aber dennoch relevante SEO-Parameter darstellen.

Für die Analyse der Keywords Top 100, Top 10 und des Sichtbarkeitswertes wurde die SEO-Software Sistrix genutzt. Die Auswertung der Backlinks auf der jeweiligen Site erfolgte mit Ahrefs.

Zur Auswahl der untersuchten Unternehmen

Dieses Ranking berücksichtigt Webseiten der Pharmaunternehmen, die bei Google zu den 15 relevantesten Indikations-Keywords unter den ersten 20 Treffern erschienen. Die Auswahl der Keywords umfasst Ein-Wort-Keywords (short-head) sowie Mehr-Wort-Keywords (longtail) mit informational und transactional intent. Stichtag der Untersuchung war der 09.10.2020.

Die untersuchten Keywords waren:

  • nasenspray
  • verstopfte nase
  • nasentropfen
  • nase zu
  • abschwellendes nasenspray
  • nase frei bekommen
  • was hilft gegen schnupfen
  • nase zu was tun
  • verstopfte nase was tun
  • schnupfen loswerden
  • nasenspray stillzeit
  • mittel gegen schnupfen
  • verstopfte nase frei bekommen
  • abschwellende nasentropfen
  • schnupfen behandeln